Zweiter Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Kutterrudern

Am Wochenende fanden in Bernburg die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Kutterrudern statt. Die Männermannschaft des Seesportclubs Greifswald nahm auch in diesem Jahr erfolgreich teil und konnte die aufgrund der Corona-Pandemie nur eingeschränkte Vorbereitungszeit durch einen Vizemeistertitel krönen. Über eine Distanz von 1000 bzw. 5000 Metern wird ein 1,5 Tonnen schwerer Ruderkutter ZK 10 von zehn Ruderern ins Ziel gebracht. Entscheidend ist nicht allein die Kraft, sondern auch der Gleichtakt aller Ruderer, koordiniert durch den Steuermann. Und das harte Training hat sich gelohnt. Unter Teamkapitän Hannes Mahner nahm es die Mannschaft mit den Gegnern auf und denkbar knapp mit nur einer Sekunde Rückstand auf den Sieger aus Wendisch- Rietz landeten sie auf dem zweiten Platz über die Kilometerdistanz. Schon am Tag zuvor ging es über die 5 Kilometer knapp zu, reichte aber nicht für eine Platzierung auf dem Treppchen. Beeindruckend hier, dass zwischen dem ersten und dem letzten Platz nur eine knappe Minute lag.
Der Seesportclub gratuliert seiner Männermannschaft zu diesem erfolgreichen Wettkampf.

Posted in News, Presseartikel.