Senftenberger Seepokal

Am Ende fehlten dem Team von Lukas Ungermann, Matt Siebert und Claas Mahner nicht mal 1 Sekunde im Rudern um in der Gesamtwertung (Laufen, Knoten, Wurfleine werfen und Dinghyrudern) bei den Kindern unter 12 den 3 Platz beim Wettkampf in Senftenberg zu erkämpfen. Besser lief es für die Mädchenmannschaft des Seesportclub Greifwald. Laura Volkening, Zoey Siebert und Alina Lindgreen setzten sich gegen die Jungen und 10 anderen Teams durch und errangen nach allen 4 Disziplinen den 2. Rang.
Aber auch in der Einzelwertung konnten die 16 angetretenen Boddenstädter ein Wort mitreden.
So konnten sich Marcus Waschnewski (Männer 1), Jens Stolp (Männer 3) sowie Marion Mahner (Frauen 4) jeweils den obersten Podestplatz sichern. Den Silberrang belegte Bernd Mahner bei den Männern über 55. Den 3. Platz sicherten sich Laura Volkening (Mädchen unter 12) und Julia Siebert (ü35).
Als nächstes finden im August die Deutschen Meisterschaften im Seesportmehrkampf statt. Alle Greifswalder Sportler fiebern diesem Saisonhöhepunkt entgegen und wollen natürlich bei der Vergabe der Medaillen ein Wort mitreden.

Posted in News, Presseartikel.