Platz eins und somit Deutscher Meister im Seesportmehrkampf…

…so war es am letzten Wochenende in Berlin Grünau am Ufer der Dahme immer wieder zu hören, begleitet von den Jubelrufen der Greifswalder Seesportler.
Mit einer Delegation vor 56 Wettkämpfern und 25 Kampfrichtern und Helfern machte sich der Seesportclub Greifswald e. V. auf den Weg, um bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Seesportmehrkampf seine Kräfte in den Disziplinen Geländelauf, Schwimmen, Wurfleine werfen, Seemannsknoten knüpfen und Rudern im Dingy oder Kutter zu messen.
Die Mühen des Trainings zahlten sich aus. Der Deutsche Mannschaftsmeistertitel ging an die Mannschaft der Mädchen U12 mit Zoey Siebert, Laura Volkening und Alina Lindgreen.
Auch die Junioren um Mannschaftskapitän Tim Büttner sowie Alexander Teske, Swantje Schulz, Liska Obst, Lena Lindgreen, Edgar Lorenz, Basem Boushi, Meike Fassbinder, Ayke Schulz, Anneke Elsner und Richard Neumann freuten sich über den Titel.
Die Frauenmannschaft mit Kapitän Julia Siebert und Kathrin Elsner, Corinna Posselt, Dagmar Poppe, Elke Asse, Jasmin Werner, Heike Riemann, Regina Grund, Anne Krause, Karen Seidel, Marion Mahner und Steffi Volkening durften nach einem spannenden Ruderfinale die Goldmedaillen und den Pokal in Empfang nehmen.
Gekrönt wurde der Greifswalder Erfolg noch mit dem Sieg der Männermannschaft (Kapitän Hannes Mahner sowie Rene Schulz, Marcus Waschnewski, Thomas Reinhold, Jens Stolp, Roland Asse, Thomas Komorowski, Bert Basan, Karsten Wolf, Maik Tokar, Philipp Eckhardt und Bernd Mahner), die sich ihren Titel nach Platz zwei im letzten Jahr zurückeroberten.
Neben den Mannschaftserfolgen könnten noch zahlreiche Einzelmeistertitel gefeiert werden. Deutsche Meister wurden Lena Lindgreen, Heike Riemann, Jens Stolp, Marion Mahner und Roland Asse. Eine Silbermedaille gewannen Lukas Milbrodt, Marcus Waschnewski, Thomas Reinhold, Regina Grund und Bert Basan. Dritte Plätze belegten Zoey Siebert, Johannes Mahner, Anne Krause und Thomas Komorowski.
Diese tollen Resultate machen uns stolz. Es ist aber auch zu erwähnen, dass in diesem Jahr 12 unserer Kleinsten Sportler der AK U12 an den Start gegangen sind und damit nicht nur den Mut zur Wettkampfteilnahme aufbrachten, sondern auch mit beachtlichen eigenen Bestleistungen aufwarten konnten. Herzlichen Glückwunsch.
Die Teilnahme an so einem wichtigen Wettkampf ist ohne viele Helfer und Unterstützer nicht denkbar und wir danken auf diesem Weg allen Kampfrichtern und helfenden Eltern.

Elke Asse

Schwimmtrainer und Übungsleiter gesucht!!!

Oktober, 19

Sortierungsoption

Keine Termine

Schnuppern? Schauen? Mitmachen?

Wir sind immer auf der Suche nach Menschen, die Lust haben unseren Verein zu unterstützen oder sich sportlich zu betätigen.

Seesport

Erfahrt mehr über den Sport!

hier geht es weiter

Unser Verein

Geschichte, Zahlen und Fakten

hier geht es weiter

Bildergalerie

Impressionen, Eindrücke

hier geht es weiter

Kontakt

Adressen und Kontaktformular

hier geht es weiter